Prof. Dr. med. Clément Werner

Prof. Dr. med. Clément Werner

Prof. Dr. med. Clément Werner

Becken / Wirbelsäule

Prof. Dr. med. Werner, geb. 1971, leitet an der etzelclinic die Wirbelsäulen- & Beckenchirurgie. Er studierte Medizin an der Universität Zürich, wo er 1999 sein Staatsexamen absolvierte. Von 2000-2005 war er Assistenzarzt an universitären Spitälern der Schweiz, absolvierte das amerikanische Staatsexamen und habilitierte an der Medizinischen Fakultät Zürich. Seine orthopädisch-chirurgische Weiterbildung schloss er mit drei Fellowships von 2005-2007 in den USA ab. Anschliessend kehrte er als Oberarzt an die Uniklinik Balgrist zurück, bevor er zum Leitenden Arzt am Universitätsspital Zürich berufen wurde. Dort leitete er in den Jahren 2008 bis 2016 die Wirbelsäulen- & Beckenchirurgie an der Klinik für Unfallchirurgie. Im 2012 erlangte er die Titular-Professur. 2015 wurde er zum Stellvertretenden Klinikdirektor ernannt. Parallel dazu absolvierte er ein Executive MBA an der Wirtschaftsfakultät der Universität Zürich. Im 2016 folgte die selbständig erwerbende Tätigkeit an der Ortho Clinic Zürich (Hirslanden) bevor er im Sommer 2021 zum Team der etzelclinic wechselte.

Artikel:

Die ISG Arthropathie ein unterdiagnostiziertes Problem

Das schmerzhafte ISG diagnostischer Algorithmus und therapeutische Möglichkeiten

Das Schmerzhafte Iliosakralgelenk (ISG): Informationen für Patienten
Jetzt als Buch

Das Schmerzhafte Iliosakralgelenk (ISG): Informationen für Patienten

Zu Amazon

Leiden Sie tagsüber oder nachts an Rückenschmerzen? Müssen Sie Ihre täglichen Aktivitäten einschränken, weil ihr Rücken so schmerzt? Schmerzt ihr Rücken auch an weniger anstrengenden Tagen?

Im Laufe Ihres Lebens sind 75 Prozent aller Menschen wenigstens einmal von Rückenschmerzen betroffen. In bis zu 30 Prozent der Fälle von Rückenschmerzen ist das Iliosakralgelenk Ursache der Beschwerden oder mit ursächlich beteiligt. Es ist wichtig, die Problematik des Iliosakralgelenkes zu kennen und Möglichkeiten zu finden, den Schmerz zu lindern.

Beschwerden mit dem Iliosakralgelenk können unabhängig von Alter und Geschlecht auftreten. Meistens liegen Schmerzen, welche durch das Iliosakralgelenk verursacht werden, in der Tiefe des Rückens und im Bereich des Gesässes. Manchmal kann es bereits schmerzen, wenn man sich bückt, um etwas anzuheben. An anderen Tagen kann es mühsam sein, zu sitzen oder nur schon die Position zu verändern. Das Iliosakralgelenk schmerzt oft nur einseitig oder zumindest nicht symmetrisch. Wenn die Schmerzen ausstrahlen, dann typischerweise ins Gesäss, aber auch in den hinteren und seitlichen Oberschenkel. Zum Teil sogar seitlich an der Wade. Eine der wichtigsten Sachen ist, mehr über das schmerzhafte Iliosakralgelenk zu erfahren und über die Möglichkeiten, was man tun kann, um schmerzfrei durch den Tag zu kommen.

Mögliche Ursachen für Schmerzen im Iliosakralgelenk:

  1. Autoimmunerkrankungen
  2. Übergangsanomalien und Dysplasien
  3. Geburten / weibliches Geschlecht
  4. Unfälle und osteoporotische Brüche des Beckenringes
  5. Nach Versteifungsoperationen an der Wirbelsäule, ‘failed back surgery’-Syndrom
  6. Arthrose des Hüftgelenkes

Wir verweisen hier gerne auf einen detaillierten medizinischen Ratgeber. Dieser gibt Aufschluss, was die möglichen Ursachen für den Schmerz sind, wie man sie identifizieren kann und welche die zielführendsten Optionen in der Therapie sind. Sie werden folgende Bereiche entdecken können:

  1. Was ist das Iliosakralgelenk?
  2. Wie äussern sich die Beschwerden?

Wenn der Schmerz nicht vom Iliosakralgelenk kommt, was könnte es sonst noch sein? Mit ‘Das schmerzhafte Iliosakralgelenk (ISG)’ finden Sie eine Quelle mit tiefgründigem Wissen. Sie werden fähig sein, Rückenschmerzen zu verstehen, zwischen Symptomen und Ursachen zu unterscheiden und die richtige Behandlung zu finden.

  1. Klinische Test, radiologische Abklärungen und Infiltrationen
  2. Mögliche Therapie-Optionen
  3. Wichtige Anmerkungen

Basierend auf einer Fülle von persönlichen Erfahrungen, praktischen Beispielen und einfach erklärten medizinischen Fakten werden Sie fähig sein, nachhaltige Lösungen für Rückenschmerzen zu finden und diese mit wenig Aufwand in Ihr Leben zu integrieren.

Zu Amazon
Sprachen:
Englisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch
Dr. med. Jan Leuzinger
Dr. med. Jan Leuzinger
Dr. med. Christoph Sternberg
Dr. med. Christoph Sternberg
Dr. med. Michèle Dutly-Guinand
Dr. med. Michèle Dutly-Guinand
Dr. med. Alex Pellegrino
Dr. med. Alex Pellegrino
Dr. med. David P. Buchmann
Dr. med. David P. Buchmann
Dr. med. Tobias Schwab
Dr. med. Tobias Schwab
Dr. med. Helena Milavec
Dr. med. Helena Milavec
Dr. med. Donato Papillo
Dr. med. Donato Papillo
Katrin Theiler
Katrin Theiler
Katrin Schönenberger
Katrin Schönenberger
Deborah Hofstetter
Deborah Hofstetter
Jennifer Sathianathan
Jennifer Sathianathan
Marina Jozepovic
Marina Jozepovic
Jana Oberholzer
Jana Oberholzer
Nina Bossi
Nina Bossi
Corinne Roos
Corinne Roos
Marisa Schuler
Marisa Schuler
Vanessa Steinmann
Vanessa Steinmann
Carla Lüscher
Carla Lüscher
Valeria Fiechter
Valeria Fiechter
Terminbuchung